RĂŒckblick: Rune (PC)

    Hersteller: Human Head Studios Release:  1. November 2000 Produktionsjahr: Unbekannt  Platformen: Pc (Windows), Linux , MAC OS, Playstation 2 Genre: Action Rollenspiel Basierte Engine: Unreal Engine Handlung \ Spielverlauf \ Informationen: Im Jahr 2000 veröffentlichte der Entwickler Human Head Studio sein Hack&Slay in Third-Person Ansicht,Rune. In diesem Spiel ĂŒbernimmt der Spieler die Rolle des … weiter

» Human Head Studio

RĂŒckblick: Rune (PC)

Dominik am 9.November 2010 um 19:11:09

 

 

Hersteller: Human Head Studios

Release:  1. November 2000

Produktionsjahr: Unbekannt

 Platformen: Pc (Windows), Linux , MAC OS, Playstation 2

Genre: Action Rollenspiel

Basierte Engine: Unreal Engine

Handlung \ Spielverlauf \ Informationen: Im Jahr 2000 veröffentlichte der Entwickler Human Head Studio sein Hack&Slay in Third-Person Ansicht,Rune. In diesem Spiel ĂŒbernimmt der Spieler die Rolle des jungen Wikingers Ragnar. Zu Beginn befinden wir uns in Ragnars Heimatdorf irgendwo im verschneiten Norden Europas. Dort erlernen wir den Umgang mit diversen Mittelalterlichen Waffen und werden im Umgang mit 1h Schwert und Schild gelehrt. Mit dem Schild eröffnet sich dem Spieler die Gelegenheit, wie sollte es auch anders sein, Angriffe abzublocken. Das Besondere unser Schild bekommt im Spielerinterface einen eigenen Balken, welcher die Haltbarkeit anzeigt. Bei jedem geblockten Schlag verlieren wir ,dem Waffentyp entsprechend, an Haltbarkeit solange bis unser Schild auseinander bricht. Im Dorf machen wir außerdem die Bekanntschaft mit einigen uns Wohl gesonnen Bewohner,unter Ihnen dem pompösen Conrack. Dieser wird im Laufe des Spiels das gesamte Dorf verraten und in Schutt und Asche legen. Die zahlreichen Levels werden uns spĂ€ter durch Höhlen,Dunkle Verließe und Ă€hnlichem fĂŒhren,die allesamt von der Nordischen Mythologie geprĂ€gt sind.Soweit zum Singleplayer,der Mehrspielerpart des Spiels dĂŒrfte aber den eigentlichen Reiz ausmachen. Dort können wir uns mit anderen Spielen in Brutale Schlachten stĂŒrmen. ZusĂ€tzlich sind auf den Karten Runen und spezielle Upgrades wie zb. Der Berserker Modus auffindbar. Je nach der getragenen Waffe verleiht uns eine aufgefĂŒllte Rune besondere FĂ€higkeiten, diese wĂ€ren unter anderem Laserschwerter, HĂ€mmer mit Erdbebeneffekt,FeuerĂ€xte usw. Anders als heutzutage ĂŒblich stehen dem Spiel außerdem massenweise Community Maps zur VerfĂŒgung. Rune wurde in der Unreal Engine programmiert und ist somit mit dem UT Editor Modifizierbar. In Deutschland wurde das Spiel wegen seinem hohen Gewaltpotentials ab 18 freigegeben,spĂ€ter durch die BundesprĂŒfstelle fĂŒr gefĂ€hrliche Medien Indiziert.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/5 (0)