Scraps ÔÇô ein Interstate-Klon

Schon lange wurde auf unserer Seite nicht mehr ├╝ber kleine Indie Spiele berichtet. Sei es aus mangelnder Zeit oder fehlender Motivation es gab viele Gr├╝nde weshalb es lange Still in diesem Bereich wurde. Ich fand es ist an der Zeit diesen Umstand zu ├Ąndern und mal wieder einen neuen Artikel zu schreiben. Das Projekt von … weiter

Interstate ’76: All-in-One Patch for Windows 10 (2020)

This is All-in-One unofficial patch for Interstate ’76 and its standalone expansion pack Interstate ’76 Nitro Pack, which addresses most of the critical issues with these games. It also includes Shane’s netcode patches to be able to play normally over the internet when behind NAT. I found this great patch on PCGamingWiki. Created by UCyborg. … weiter

Full Motion Video – ein vergessener Meilenstein.

Der Titel mag auf den ersten Blick etwas rei├čerisch sein, da „Full Motion Video“, oder abgek├╝rzt FMV, eigentlich blo├č vorgerenderte Videosequenzen in – naja – Videospielen umschreibt. Diese nahmen insbesondere im Umbruch auf dem Wege zu den ersten Direct3D-Titeln Mitte der 90er eine bedeutende Rolle in vielen Spielen ein, denn die Entwickler haderten mit sich: … weiter

Interstate ’76: D3D Patch for Windows 7, 8.1, 10

With the Direct3D Wrapper dgVoodoo 2 it is possible to play Interstate ’76 flawlessly on Windows 7, Windows 8.1 and Windows 10! Just extract the following .zip-archive into your Interstate ’76 game directory (where i76.exe is located). Have fun!

Interstate ’76: CPU Patch, 3DFX, D3D (Splash.exe)

Die Splash.exe einfach ins Spielverzeichnis von Interstate ’76 (und Nitro Riders) kopieren. Interstate ’76 zuk├╝nftig dann ├╝ber diese Datei starten. Brandneuer CPU Patch integriert.

Interstate ’76: Mappack (235)

Gro├čes Mappack, Maps, Karten zu Interstate ’76 hier zum Download. Copyright by www.interstate76.com, Lightfoot’s Stolen Maps and their respective owners.

Interstate ’76: Patch / Installer for Windows 7, 8.1, 10 (x64)

Installer, Setup, Patch for Interstate ’76 on Windows 7, Windows 8.1 and Windows 10. Our application allows you to install this game on your computer and contains patched game files ­čśâ Just download the following, executable file and follow the instructions ­čĹ╗

Special: Die besten Soundtracks (1995-2000)

Erst durch Melodien, Musik und Soundeffekte kann ein gutes Spiel richtig gut werden. Musik und Soundeffekte pr├Ągen die Stimmung, die Atmosph├Ąre, erwecken bestimmen Gef├╝hle und Emotionen in uns. Kl├Ąnge haben weitaus gr├Â├čere Wirkung auf uns als viele vermuten, auch f├╝r vollkommen unge├╝bte Ohren wie die meinen. ­čśë Man stelle sich ein Amnesia (2010) oder ein … weiter

Interstate ’76 Wallpapers and Artworks

Kleine Wallpaper und Artworks zu Interstate ’76. Offensichtlich alles etwas unsauberer gearbeitet, nahm allerdings auch nicht viel Zeit in Anspruch. ­čśÇ

Interstate ’76: Farbpatch / Colour Fix

Patch f├╝r falsch dargestellte Farben. So k├Ânnt Ihr Interstate ’76 auf einem neueren Systeminstallieren und starten.

Interstate ’76: Walkthrough

Hier ein kleines Walkthrough zu Interstate ’76. Es ist die erste Version des Spiels und somit der leichte Schwierigkeitsgrad.

» Interstate ’76

Scraps ÔÇô ein Interstate-Klon

Dominik am 20.Dezember 2019 um 13:12:12

Schon lange wurde auf unserer Seite nicht mehr ├╝ber kleine Indie Spiele berichtet. Sei es aus mangelnder Zeit oder fehlender Motivation es gab viele Gr├╝nde weshalb es lange Still in diesem Bereich wurde. Ich fand es ist an der Zeit diesen Umstand zu ├Ąndern und mal wieder einen neuen Artikel zu schreiben. Das Projekt von welchem ich nun erz├Ąhle ist bereits seit dem Jahr 2015 im Steam Store verf├╝gbar. Es wurde gr├Â├čtenteils von Spielen wie Interstate ’76 oder LEGO Racers inspiriert. Das bauen eines komplett individuellen Fahrzeuges bildet das Grundger├╝st von Rami Ismails Spiel Scraps.

Der Solo-Entwickler arbeitete schon seit dem Jahr 2012 an seinem Fahrzeugkampfspiel. Bereits Ende 2013 konnte er eine erfolgreiche Kickstarter Finanzierung durchf├╝hren und am 7. Juli 2015 Scraps auf Steam Early Access ver├Âffentlichen. Bei dem Spiel ist laut Entwickler alles erlaubt was Bauarten von v├Âllig logisch bis total verr├╝ckt erm├Âglicht. Je nach dem wie wir Waffen an unserem Fahrzeug an bringen verh├Ąlt sich Gewichtsverlagerung und Gleichgewicht sowie Fahrdynamik unterschiedlich beim spielen. Alle Teile die gebaut werden k├Ânnen sind funktional und tragen zum Fahrverhalten des Fahrzeugs bei. Wir k├Ânnen mit unterschiedlichen Motoren die Geschwindigkeit beeinflussen und mit Panzerplatten die R├╝stung verst├Ąrken. Wenn wir aber zu viel von all diesen Extras einbauen kann sich das auf Gewicht und Stabilit├Ąt auswirken. Zu viele Waffen am Fahrzeug k├Ânnen durch ihre Rotationen das Verhalten bei Kurven negativ beeinflussen. Wenn wir zu viel Gewicht einseitig einsetzen kippt unser Fahrzeug einfach um. Auch ganz skurrile Fortbewegungsmethoden k├Ânnen wir bauen indem wir zum Beispiel Gewehre am Heck anbringen die beim R├╝ckw├Ąrts schie├čen dem Fahrzeug zus├Ątzliche Beschleunigung verpassen.

Das Spiel ist momentan f├╝r den Mehrspieler entwickelt worden. Dabei sind neben Online Gefechten im Internet auch LAN Spiele m├Âglich. Features wie das einsammeln von Wrack teilen erm├Âglichen uns unser Fahrzeug zu reparieren. Der Entwickler plant einen detaillierten Einzelspieler Modus auf dessen genauen Inhalt zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht eingegangen wird.

In der aktuellen Version wurden zus├Ątzliche Schadensr├╝ckstands Effekte f├╝r Waffentreffer und Kollisionen ├╝berarbeitet. Auch die Schadensanzeige wurde ├╝bersichtlicher dargestellt. Je nach Terrain hinterlassen die Fahrzeuge Reifenabdr├╝cke und Spuren.Allgemein achtet Entwickler Ismail das Scraps mehr an 90er Jahre Retro Spiele erinnert als an einen Titel aus dem Jahr 2015.Das Spiel kann mit einer Demo getestet werden. In dieser k├Ânnen LAN Spiele gespielt werden allerdings muss der Host die Vollversion haben :-(.

Scraps wird mit der Unity Engine entwickelt.Es ist mit den Betriebssystemen Windows PC,MAC OS und Linux spielbar.

Diese Diashow ben├Âtigt JavaScript.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 5.0/5 (1)
0 » Indie

Interstate ’76: All-in-One Patch for Windows 10 (2020)

Malte am 17.Dezember 2019 um 00:12:46

interstate-76-2012-4

This is All-in-One unofficial patch for Interstate ’76 and its standalone expansion pack Interstate ’76 Nitro Pack, which addresses most of the critical issues with these games. It also includes Shane’s netcode patches to be able to play normally over the internet when behind NAT.

I found this great patch on PCGamingWiki. Created by UCyborg.

Interstate '76: AiO Patch
Patches « Downloads

AttributeValue
Version1.05
Ver├Âffentlichungsdatum17-12-2019
heruntergeladen1526 mal
Gr├Â├če
Dateitypzip

Included patches/fixes:

Common:

  • Fixed some, worked-around other memory management bugs, which improves stability; mission 12 -> 13 transition works in I76, also no more need for EmulateHeap shim (the only semi-useful thing from Windows 95 compatibility mode), which doesn’t actually fix anything.
  • Fixed game freezing when clicking menu option if hardware sound acceleration is available.
  • Fixed certain startup crashes/errors when initing graphics with 3D accelerated renderers enabled (Glide/D3D).
  • Skipped some unnecessary CPU checking code containing privileged instructions (crashes at startup if privileged instruction exceptions aren’t ignored by the OS).
  • Corrected memory checking code to avoid error about insufficient memory when system has more than 2 GB of RAM.
  • Fixed an issue with laggy physics simulation that occurs when the system has been running for several days.
  • Fixed an issue with music playback not restarting during gameplay after the track has finished playing (another issue that occurs when the system has been running for extended periods of time).
  • After the music track has finished playing during gameplay, the mission specific track will play again now instead of always the 1st music track.
  • Rearview mirror refreshes every frame now.
  • Includes Shane’s netcode patch for compatibility with NAT, Nitro Pack version also forwards port on router when hosting the game (if UPnP is supported).
  • Fixed registry handle leaks.
  • Added frame rate limiter which defaults to limiting the game to run at 20 FPS to workaround bugs that occur at higher frame-rates, also lowers CPU usage in menus and during cutscenes.
  • GDI windowed mode now works on Windows NT systems.
  • Embedded manifest in executables:
    • Marked as high-DPI aware.
    • Requests version 6.00 of Common Controls Library to enable visual styles in those occassional message boxes.
  • Executables have been flagged as compatible with DEP (Data Execution Prevention).

Nitro Pack specific:

  • Clicking Scenarios in main menu will no longer stop music playback.

UPDATE 08/08/2019:

  • DxWnd’s virtual CD audio feature now works when the computer doesn’t have any optical drives.
  • Removed OS check from Nitro Pack’s SPLASH.EXE (3D options are now always available).

UPDATE 08/12/2019:

  • Fixed inconsistent handling of playing CD music between Interstate ’76 and Nitro Pack (took care of regression from the first patch release plus I76 specific bug – same track is not supposed to loop).
  • Fixed music volume controls so setting max volume in menus doesn’t set it only to half.
  • Game can now select the correct CD drive for music playback when computer has more than one.

UPDATE 08/20/2019:

  • Fixed some oddities in Nitro Pack’s NET DLLs.

UPDATE 09/01/2019:

  • Fixed certain GDI object leaks.
  • Call DestroyWindow on exit (no more game window on the screen if the process is still held by the debugger).
  • Added frame limiter to the mission failed screen.

Installation

If you’re patching Interstate ’76, you must install Gold Patch first. Afterwards, simply extract contents of each game’s folder into your own, overwriting original files. Then double-click on Disable_Interstate76_Compat_Shims.reg to disable redundant compatibility fixes that Windows applies. Depending on system configuration, install location etc., you may have to explicitly grant Modify permissions to Users group on installation folder (assuming we’re running as user with limited rights).

Additional notes

  • Interstate ’76 still manages to corrupt its state if you play the TRIP straight from start to finish. It’s recommended to restart the game after mission 14 or 15, otherwise, it may eventually crash. Corrupted state can also observed at the mission start if the camera doesn’t show player’s car at the time the control is gained.
  • Weapon sounds cutting off (regression from latest official patch).
  • Some sounds don’t play under certain circumstances, likely due to very low max sound limit (8).
  • A3D wrapper is needed for Nitro Pack, otherwise all sounds play at 100% volume at player’s position.
  • On newer Windows versions, you may need to run the game with some kind of DDraw wrapper such as dgVoodoo or DxWnd with primary buffer selected as the renderer on DirectX tab in the game profile settings to avoid screen turning black while in menu/cutscenes.
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.8/5 (8)

Full Motion Video – ein vergessener Meilenstein.

Malte am 2.Januar 2018 um 11:01:17

Der Titel mag auf den ersten Blick etwas rei├čerisch sein, da „Full Motion Video“, oder abgek├╝rzt FMV, eigentlich blo├č vorgerenderte Videosequenzen in – naja – Videospielen umschreibt. Diese nahmen insbesondere im Umbruch auf dem Wege zu den ersten Direct3D-Titeln Mitte der 90er eine bedeutende Rolle in vielen Spielen ein, denn die Entwickler haderten mit sich: „Hm, das, was wir eigentlich vorhaben, kann ein aktueller PC grafisch nicht berechnen – aber wir k├Ânnen’s, also f├╝gen wir einfach eine coole, vorgerenderte Zwischensequenz ins Spiel ein!“. Auch die anf├Ąnglich zweidimensionale Command ’n‘ Conquer-Reihe wurde durch solche statischen Videosequenzen nachdr├╝cklich zum Leben erweckt, sogar mit unvergesslicher Vertonung, Kulisse und coolen Schauspielern!

Mir pers├Ânlich haben sich Rendersequenzen zumindest oft gut eingebrannt. Insbesondere damals stellten sie in der Regel einen unfassbaren Stilbruch zur tats├Ąchlichen Spielgrafik dar und repr├Ąsentierten das, was sich das Entwicklerteam wohl tats├Ąchlich bei ihrer Umsetzung vorgestellt hat, oder dem Spieler zu vermitteln versuchte. Und das ist k├╝nstlerisch wertvoll.

Als sehr eindringlich empfinde ich die au├čergew├Âhnliche Darstellung der Zwischensequenzen (und des Intros) aus Interstate ’76, die in Vielzahl quasi die gesamte Geschichte erz├Ąhlten und fast ├╝bergangslos als Kurzfilm zusammengeschnitten werden k├Ânnen. Zwar hat Interstate ’76 auch so als Spiel hervorragend funktioniert, aber lebendig, detailverliebt und einpr├Ągsam wurde es doch erst durch die ausgezeichneten Videos – naja, und selbstverst├Ąndlich den groovigsten Soundtrack ever! ­čśĆ

Also, wir haben die Videos in eigener Grafik und das Spiel in eigener Grafik. Stilistisch blo├č ├Ąhnlich angehaucht. Die Zwischensequenzen zeigen das, was die Entwickler wirklich drauf hatten, aber auch dem Spieler versuchen mitzuteilen – und die machen so richtig Geschmack! Doch es bedarf einem Verbindungsst├╝ck. Als Medium fungieren in diesem Fall beispielsweise die Synchronsprecher, denn wir h├Âren sie sowohl in den Zwischensequenzen, als auch ├╝ber Funk im Spiel – nur dort tauchen sie visuell nie auf. Wir sehen lediglich im Spiel auftauchenden Charakterausschnitte, also beim Fahren in der Cockpitperspektive blo├č die H├Ąnde und Arme unseres Charakters. Aber genau solche kleinen Verbindungsschnipsel erzeugen gepaart mit unserer Fantasie Assoziation. Wir sehen nicht l├Ąnger blo├č die pixelige Ingame-Grafik, h├Âren nicht nur die Funkspr├╝che, sondern verbinden auch das damit, was uns visuell deutlich anspruchsvoller mithilfe von FMVs als Erz├Ąhltechnik vor die Nase gesetzt wurde.

Nicht immer ein Bestandteil vom Gameplay! ­čśů 

Klar, nicht jedes Spiel hatte unbedingt tiefgr├╝ndige oder spielerisch derart unterst├╝tzende FMVs zu bieten. So dienen solche Zwischensequenzen im eigentlichen Sinne wie Tomb Raider auch nur als kleiner Appetizer auf das bevorstehende Level und haben nur wenig Einfluss aufs Spielgef├╝hl, zumal in Tomb Raider viele Szenen auch mit Ingame-Grafik gescripted wurden. Oder auch in Road Rash, das uns je nach Ausgang eines Rennens entweder mit einem erfreulichen Video mit vielen, h├╝bschen Frauen belohnte, oder bei missgl├╝ckter Fahrt in den Graben oder in „den langen Arm des Gesetzes“ mit makaberen Szenen gnadenlos abstrafte!

Gelegentlich gibt’s auch einfach nur ein sehr sehr cooles Intro, ohne oder kaum weitere Videosequenzen im weiteren Spielverlauf, wie in The Nomad Soul. ├ťbrigens war Indiana Jones und der Turm von Babel eines der ersten Spiele, das vollst├Ąndig auf animierte Zwischensequenzen verzichtete. Alle Charakterhandlungen und Erz├Ąhlungen wurden vollst├Ąndig in 3D-Ingame-Grafik gescripted – mal als kleiner Gegenpol zum FMV. Das funktioniert eben auch und ist in Anbetracht heutiger technischer Ma├čst├Ąbe nat├╝rlich auch die g├Ąngige Variante, zu pr├Ąsentieren. 

Aber teilweise noch ma├čgebender! ­čś▓

Nichtsdestotrotz lebten einige Spiele sogar von FMV und w├Ąren ohne vorgerenderte Videodateien gar nicht erst spielbar, sogenannte Full Motion Video Games. In engerem Sinne sind dem Spiele wie Dragon’s Lair oder The 7th Guest zuzuweisen, in denen FMVs einen elementaren Bestandteil des Gameplays einnehmen. So m├╝ssen wir beispielsweise in Dragon’s Lair – urspr├╝nglich als Arcade-Verison 1983 erschienen – schnell bestimmte Joystickkombinationen durchf├╝hren, um in den n├Ąchsten Levelabschnitt vorzudringen, also den n├Ąchsten Teil „des Films“ sehen zu k├Ânnen. Spielerisch wenig anspruchsvoll, aber zu dieser Zeit war wohl alleine der Umstand, mit einem Video interagieren zu k├Ânnen, das auf Benutzereingaben mit unterschiedlichen Ausg├Ąngen reagiert, ein Meilenstein. Wer die Serie Stranger Things 2 geschaut hat, hat vielleicht auch die kleine Anspielung auf Dragon’s Lair mitbekommen, denn die Protagonisten zocken das begeistert in einer Arcade-Halle! ­čśâ

Dragon's Lair in Stranger Things 2

Des Weiteren sind FMVs in manchen Spielen auch als Bestandteil der Ingame-Grafik eingebunden. In Blade Runner sind jegliche Hintergr├╝nde  vorgerendert, auf die einige Sprites, also Charaktermodelle und interagierbare Gegenst├Ąnde, gelegt wurden. Der Hintergrund bleibt dabei statisch und dient lediglich der Untermalung der Szene. Insbesondere sch├Ân anzusehen waren hier die ├ťberg├Ąnge und die weichen Animationen, seiner Zeit ├Ąu├čerst detailgetreu. Etwas problematisch ist allerdings der Umstand, dass interagierbare Objekte doch deutlich hervorstechen, sich also grafisch stark von der ├╝brigen Kulisse abheben – technisch war aber einfach nicht mehr drin.

Auch bekannte Titel wie Resident Evil oder Gabriel Knight 2: The Beast Within machten sich Nutzen von vorgerenderten Sequenzen, die in diesem Fall aber gameplaytechnisch blo├č als statische Hintergrundgrafik fungierten, ganz ohne Animationen. Das war in Resident Evil zwar atmosph├Ąrisch, aufgrund der geringen Aufl├Âsung von 320×240 Pixeln und den klobigen Charaktermodellen ist das Spiel in seiner Urfassung aber doch eher furchterregend gealtert. Ich kam ├╝brigens das erste Mal mit der Demo in Kontakt und fand die als Kind ganz sch├Ân gruselig! In Gabriel Knight wurde hingegen auch abermals die Geschichte mithilfe von Videosequenzen erz├Ąhlt, mit echten Schauspielern und Vertonung, und wir sehen unseren Helden „schauspielern“ bei Wechseln von Szenen, beispielsweise dem Betreten von Geb├Ąuden oder neuen Arealen.


Gabriel Knight 2 spielt ├╝brigens im sch├Ânen Bayern – na und wo gibt’s denn heute noch so einen sch├Ânen BMW E30! ­čśĆ

Fazit ­čĺí

Eine damalige Spielewelt ohne FMVs? Undenkbar, denn die kleinen Videoschnippsel und dessen Verkn├╝pfung in unterschiedlichem Ausma├če trugen sehr zum Spielerlebnis und vor allen Dingen dem k├╝nstlerischen Wert bei. Erst die gerenderten Sequenzen vermittelten oftmals die tats├Ąchlichen Vorstellungen der Entwickler und ergeben gepaart mit der (unterbewussten) Fantasie des Spielers ein einfach viel sch├Âneres Spiel. Die Pr├Ąsentationstechnik ist nach heutigem Stand der Dinge allerdings veraltet und leistet kaum noch einen Beitrag, denn mittlerweile kann’s eben auch der heimische Spiele-PC aufgrund von Scripts selbst in einer detaillierten 3D-Welt berechnen. Ein bekannter, aktueller Vertreter, der einem klassischen Full Motion Video Game sehr nahe kommt, ist Her Story.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 5.0/5 (3)
7 » Retro

Interstate ’76: D3D Patch for Windows 7, 8.1, 10

Malte am 5.Juni 2015 um 11:06:52

With the Direct3D Wrapper dgVoodoo 2 it is possible to play Interstate ’76 flawlessly on Windows 7, Windows 8.1 and Windows 10! Just extract the following .zip-archive into your Interstate ’76 game directory (where i76.exe is located). Have fun!

Interstate '76: D3D Patch
Patches « Downloads

AttributeValue
Version1.0
Ver├Âffentlichungsdatum05-06-2015
heruntergeladen1187 mal
Gr├Â├če223.85 kB
Dateitypzip
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.3/5 (10)

Interstate ’76: CPU Patch, 3DFX, D3D (Splash.exe)

Malte am 4.August 2013 um 17:08:08

Die Splash.exe einfach ins Spielverzeichnis von Interstate ’76 (und Nitro Riders) kopieren. Interstate ’76 zuk├╝nftig dann ├╝ber diese Datei starten.

Brandneuer CPU Patch integriert.

Interstate '76: CPU Fix, Splash 2013
Patches « Downloads

AttributeValue
Version1.00
Ver├Âffentlichungsdatum23-06-2013
heruntergeladen2096 mal
Gr├Â├če794 kB
Dateitypexe
CPU Patch for Interstate '76, contained in the Splash.exe
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.2/5 (5)

Interstate ’76: Mappack (235)

Malte am 2.Februar 2012 um 18:02:17

Gro├čes Mappack, Maps, Karten zu Interstate ’76 hier zum Download. Copyright by www.interstate76.com, Lightfoot’s Stolen Maps and their respective owners.

Interstate '76: Mappack (235)
Modifikationen (Mods) « Downloads

AttributeValue
Version
Ver├Âffentlichungsdatum02-02-2012
heruntergeladen513 mal
Gr├Â├če23.29 MB
Dateitypzip
Gro├čes Mappack, Maps, Karten zu Interstate '76 hier zum Download. Copyright by www.interstate76.com, Lightfoot's Stolen Maps and their respective owners.
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.0/5 (2)

Interstate ’76: Patch / Installer for Windows 7, 8.1, 10 (x64)

Malte am 31.Januar 2012 um 15:01:58

Installer, Setup, Patch for Interstate ’76 on Windows 7, Windows 8.1 and Windows 10. Our application allows you to install this game on your computer and contains patched game files ­čśâ Just download the following, executable file and follow the instructions ­čĹ╗

Interstate '76 Installer 2012
Patches « Downloads

AttributeValue
Version2.5
Ver├Âffentlichungsdatum31-01-2012
heruntergeladen5257 mal
Gr├Â├če94.57 MB
Dateitypexe
Patch / Installer f├╝r Interstate '76 f├╝r x64 64-Bit. Beinhaltet den Gold Patch. Last Update: 07.07.2013 11:33

Kompletten Beitrag lesen

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.6/5 (14)

Special: Die besten Soundtracks (1995-2000)

Malte am 3.Dezember 2011 um 12:12:29

Erst durch Melodien, Musik und Soundeffekte kann ein gutes Spiel richtig gut werden. Musik und Soundeffekte pr├Ągen die Stimmung, die Atmosph├Ąre, erwecken bestimmen Gef├╝hle und Emotionen in uns. Kl├Ąnge haben weitaus gr├Â├čere Wirkung auf uns als viele vermuten, auch f├╝r vollkommen unge├╝bte Ohren wie die meinen. ­čśë Man stelle sich ein Amnesia (2010) oder ein Heavy Rain (2009) ohne Soundeffekte und vor allem ohne die musische Untermalung vor. Schaltet die Lautsprecher ab und spielt – macht das noch Spa├č? Einige Titel wahrscheinlich schon, aber jeder bemerkt, dass etwas Fundamentales fehlt. Hier stelle ich Euch meine Lieblingssoundtracks der Spiele im Zeitraum 1995 bis 2000 vor.

Kompletten Beitrag lesen

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.0/5 (1)

Interstate ’76 Wallpapers and Artworks

Malte am 13.November 2011 um 02:11:55

Kleine Wallpaper und Artworks zu Interstate ’76. Offensichtlich alles etwas unsauberer gearbeitet, nahm allerdings auch nicht viel Zeit in Anspruch. ­čśÇ

Kompletten Beitrag lesen

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.0/5 (1)

Interstate ’76: Farbpatch / Colour Fix

Malte am 4.April 2011 um 21:04:34

Patch f├╝r falsch dargestellte Farben. So k├Ânnt Ihr Interstate ’76 auf einem neueren Systeminstallieren und starten.

Interstate '76 Fix
Patches « Downloads

AttributeValue
Version1.0
Ver├Âffentlichungsdatum04-04-2011
heruntergeladen653 mal
Gr├Â├če30.09 kB
Dateitypzip
Patch f├╝r die falsch dargestellten Farben unter Windows Vista | 7 bei Interstate '76. Weitere Anweisungen erhaltet Ihr beim Ausf├╝hren der .bat (Batch) Datei
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.0/5 (2)

Interstate ’76: Walkthrough

Malte am 28.M├Ąrz 2010 um 07:03:39

Hier ein kleines Walkthrough zu Interstate ’76. Es ist die erste Version des Spiels und somit der leichte Schwierigkeitsgrad.

Videos anzeigen

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/5 (0)