Condemned – Criminal Origins: Test, Review

Kein Spiel der alten Schule und in Deutschland indiziert. Trotzdem möchte ich Euch einen Testbericht über dieses hervorragende Spiel nicht vorenthalten. Ursprünglich seid Ihr Ethan Thomas. Ein zunächst einfacher Detektiv, der für die SCU arbeitet. Zu Beginn des Spiels seid Ihr schon auf der Suche nach einem Serienkiller, der seine Opfer mit stets derselben Methode … weiter

Rückblick: No One Lives Forever (PC)

Mein Name ist Archer, Cate Archer. Was? Falscher Film!  Die Protagonistin ist eine junge Agentinen, Cate Archer (Catherinne Anne Archer), die in den wilden 60ern für die Geheimdienst-Agentur UNITY arbeitet. Ziel des Spiels ist herauszufinden, was H.A.R.M für ein Projekt plant. Agentinen Archer ist 1942 geborene Schottin, im Spiel ist sie gerade 26 Jahre alt. … weiter

» Monolith

Condemned – Criminal Origins: Test, Review

Malte am 7.November 2010 um 18:11:31

Kein Spiel der alten Schule und in Deutschland indiziert. Trotzdem möchte ich Euch einen Testbericht über dieses hervorragende Spiel nicht vorenthalten. Ursprünglich seid Ihr Ethan Thomas. Ein zunächst einfacher Detektiv, der für die SCU arbeitet. Zu Beginn des Spiels seid Ihr schon auf der Suche nach einem Serienkiller, der seine Opfer mit stets derselben Methode exekutiert. Doch nicht nur das. Die Anzahl der Gewalttaten steigt zunehmend in der namenlosen, amerikanischen Stadt. Vögel sterben ohne nachvollziehbaren Grund, Polizisten verändern sich bis zur grundlosen Gewalttätigkeit.

Kompletten Beitrag lesen

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.8/5 (5)

Rückblick: No One Lives Forever (PC)

Malte am 6.März 2010 um 09:03:42

Mein Name ist Archer, Cate Archer. Was? Falscher Film!  Die Protagonistin ist eine junge Agentinen, Cate Archer (Catherinne Anne Archer), die in den wilden 60ern für die Geheimdienst-Agentur UNITY arbeitet. Ziel des Spiels ist herauszufinden, was H.A.R.M für ein Projekt plant. Agentinen Archer ist 1942 geborene Schottin, im Spiel ist sie gerade 26 Jahre alt. Als ihre Feinde stellen sich Dimitri Volkov, russischer Auftragsmörder und die Baronin Dumas, Leiterin des geheimen Projekts von H.A.R.M, in ihren Weg. Armstrong, zunächst ein weiterer Kontrahent, schließt sich inmitten des Spiels UNITY an. Zuvor arbeitete er ebenfalls für H.A.R.M

Aber eine gute Agentin braucht auch einen guten Partner. Tom Goodman begleitet sie durch bestimmte Abschnitte des Spiels. Cate Archer erfährt, dass ihr Partner anscheinend ein Doppelleben führt. No One Lives Forever spielt an vielen, reellen Orten und widerspiegelt den Charm und die Zeit der 60er gut wieder.

Bekannte Bugs:

  • Keine.

Deshalb legendär:

  • Sehr strukturierte und durchdachte Story mit vielen Charaktern.
  • Wie auch James Bond wurden Cate Archer sehr viele Gadgets zur Verfügung gestellt. Ihre Haarspange dient beispielsweise einem Dietrich. Mit ihrem Lippenstift kann sie ganze Areale in die Luft sprengen.
  • Sehr abwechslungsreiche Szenarien.

Cate Archer aus NOLF 1

Cate Archer aus NOLF 2

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 5.0/5 (2)