Warriorb – kleiner Ball, gro├če Mission!

Man stelle sich vor man erwacht eines Tages in einer skurrilen und merkw├╝rdigen Welt und wird von einem seltsamen Magier mit der Tatsache konfrontiert das man den Wiederbelebungszauber f├╝r dessen Tochter unterbrochen hat und nun daf├╝r b├╝ssen muss. Da der Zauberer aber ein netter Mensch ist gibt uns dieser noch eine letzte Chance unseren unbeabsichtigten … weiter

» Not Yet indie studio

Warriorb – kleiner Ball, gro├če Mission!

Dominik am 22.Februar 2018 um 17:02:36

Man stelle sich vor man erwacht eines Tages in einer skurrilen und merkw├╝rdigen Welt und wird von einem seltsamen Magier mit der Tatsache konfrontiert das man den Wiederbelebungszauber f├╝r dessen Tochter unterbrochen hat und nun daf├╝r b├╝ssen muss. Da der Zauberer aber ein netter Mensch ist gibt uns dieser noch eine letzte Chance unseren unbeabsichtigten Fehler wieder zu korrigieren. Selbstverst├Ąndlich nicht ganz ohne Absicherungen. So werden wir in den K├Ârper eines zusammen geflickten Tennisballs gezwungen, vielmehr unsere Seele. Mit Magier Umhang und Kapitalistenm├╝tze m├╝ssen wir nun, ganz unfreiwillig, einen Weg suchen die Tochter des hoch gesch├Ątzten Zauberers doch noch ins Reich der Lebenden zu f├╝hren. Das ist die Kurzform der Geschichte um der es bei dem Indie Spiel Warriorb handelt. Warriorb ist ein Spline-basierter Side-Scroller in einer vollst├Ąndigen 3D Umgebung. T├Âdliche Fallen und tiefgr├╝ndige R├Ątsel sollen laut Entwickler unsere Reflexe und Denkverm├Âgen herausfordern. Das alles in der Haut eines kleinen und scheinbar unvollendeten Balls. Die Welt die wir bereisen d├╝rfen ist voller Schrecken und steht kurz davor auseinander zu fallen. Diesbez├╝glich werden wir als Spieler auf verfallene Burgen, sterbende W├Ąlder und von D├Ąmonen befallende Grotten treffen. Die Bewohner dieser trostlosen Welt sind nicht weniger gef├Ąhrlich als ihre Umgebung. Da wir als einfacher Ball nicht die F├Ąhigkeiten einer Boris Beckers Lieblingskugel besitzen wird uns nichts anderes ├╝brig bleiben als den Attacken denen wir ausgesetzt werden aus zu weichen. Nat├╝rlich lassen uns die Entwickler nicht ewig in den gleichen Kleidungen herum laufen. Mit erwerbsf├Ąhigen Sammlerst├╝cken und Kleidungen k├Ânnen wir unsere eher j├Ąmmerliche Optik etwas aufplustern. Diese erhalten wir bei speziellen H├Ąndlern. Mit freundlichen Kameraden k├Ânnen wir dar├╝ber diskutieren wie diese Welt enden wird und mit nicht ganz so freundlichen Kreaturen dar├╝ber wie sie enden wird. Warriorb wird derzeit von dem Osteurop├Ąischen Indie Entwickler Not Yet entwickelt. Das Spiel ist das Erstlingswerk und wird haupts├Ąchlich f├╝r die Plattformen Windows und Linux entwickelt. Als Entwicklerumgebung dient die Unreal Engine. Wann das Spiel offiziell erscheinen wird ist momentan leider unklar wir werden euch aber auf dem Laufenden halten ­čÖé

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 5.0/5 (4)
2 » Indie