Gothic: Entwicklungsgalerie von 1998 bis 2000

Wie es die √úberschrift schon andeutet habe ich mal ein paar Entwickler Screenshots von den ersten Prototypen f√ľr das damalige Gothic 1 zusammen gesucht. In der Galerie weiter unten k√∂nnt ihr die einzelnen Arbeitsschritte der Jahre 1998 bis zu den fr√ľhen 2000 Jahren sehen. Und ganz nebenbei noch eine erfreuliche Neuigkeit ! Der Entwickler Piranha … weiter

Gothic 2: Neue Grafik-Mod bringt DX11!

Was tun wenn das eigene Lieblingsspiel grafisch nicht mehr auf dem aktuellen Stand der Technik ist? Der Modder „Degenerated“ aus der „World of Gothic“-Community hat im Jahr 2015 die passende Antwort auf diesen Umstand gefunden. Er hat es geschafft, Gothic 2 im DirecX11-Modus zum Laufen zu kriegen. Dazu hat er die von dem Spiel eingesetzte … weiter

» Piranya Bytes

Gothic: Entwicklungsgalerie von 1998 bis 2000

Dominik am 9.September 2017 um 17:09:32

Wie es die √úberschrift schon andeutet habe ich mal ein paar Entwickler Screenshots von den ersten Prototypen f√ľr das damalige Gothic 1 zusammen gesucht. In der Galerie weiter unten k√∂nnt ihr die einzelnen Arbeitsschritte der Jahre 1998 bis zu den fr√ľhen 2000 Jahren sehen. Und ganz nebenbei noch eine erfreuliche Neuigkeit ! Der Entwickler Piranha Bytes hatte nach dem Abschluss und der Ver√∂ffentlichung von Gothic 1 eine Sequel Version entwickelt. Dieses Spiel wurde damals jedoch wieder eingestellt und die Piranhas haben lieber mit der Produktion von Gothic 2 begonnen. Nun ist durch einen Leak die Gothic Sequel in die H√§nde der Russischen Gothic Community gelangt und von dort weiter zu Polnischen Moddern. Das polnische Gothic-Modding-Team Soulfire, das f√ľr seine Modifikation „History of Khorinis“ schon seit l√§ngerem versucht, Entw√ľrfe von R√ľstungen oder Monstern, die von Piranha Bytes nur aus Artworks bekannt sind, f√ľr seine eigene Modifikation nachzubauen, hat erst k√ľrzlich einige Videos zu diesem Sequel auf Youtube ver√∂ffentlicht. Da die ver√∂ffentlichten Dateien Illegal in die H√§nde der Osteurop√§ischen Community gelangte ist es verboten das Sequel Spiel herunter zu laden und zu ver√∂ffentlichen. Dazu hat sich der Gesch√§ftsf√ľhrer von Piranha Bytes, Michael R√ľve, in dem World of Gothic Forum deutlich ge√§u√üert.

Nun schaut euch die Anfänge der Gothic Reihe und den damit eingehenden Aufstieg von Piranha Bytes an.

Die Bilder wurden urspr√ľnglich archiviert und zusammengestellt von der polnischen Gothic-Fanseite gothic.arhh.eu! Dort findet Ihr auch zahlreiche Entwicklungsgalerien zu den anderen Gothic-Teilen.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 5.0/5 (6)
2 » Retro

Gothic 2: Neue Grafik-Mod bringt DX11!

Dominik am 7.Mai 2017 um 13:05:10

Was tun wenn das eigene Lieblingsspiel grafisch nicht mehr auf dem aktuellen Stand der Technik ist? Der Modder „Degenerated“ aus der „World of Gothic“-Community hat im Jahr 2015 die passende Antwort auf diesen Umstand gefunden. Er hat es geschafft, Gothic 2 im DirecX11-Modus zum Laufen zu kriegen. Dazu hat er die von dem Spiel eingesetzte DirectX7-Bibliotheken abgefangen und durch die internen Engine-Aufrufe modifiziert. Damit war es ihm m√∂glich den kompletten originalen Renderpfad auszuschlie√üen und durch einen neuen zu ersetzen. Dieser kann die heutigen GPUs besser ausnutzen und nimmt mehr last von der CPU, welche bei Gothic selbst fr√ľher noch eine Bremse war, aufgrund der zu seiner Zeit hohen Komplexit√§t an Charakteren, Scripts, Routinen etc. W√§hrend das im Jahre 2002 zu erstaunlichen Ergebnissen f√ľhrte, da die Grafikkarten noch nicht sonderlich schnell waren, haben sie heute die CPUs schon lange hinter sich gelassen. Da die GPU nun auch ordentlich rechnen darf, ergibt sich auf den meisten Systemen ein deutlicher Performance-Schub, obwohl es mehr Features gibt. Zu diesen Features z√§hlen ua. Dynamische Schatten und eine Erh√∂hte Weitsicht. Au√üerdem Vollst√§ndiges DynamicLighting und Hardware Tesselation. Die neue Water refractions lassen das Wasser des Spiels nun noch realistischer wirken. Durch das Ver√§ndern der Normalmapping kommt es in Kombination mit HD Texturen nun zu einer erstaunlichen klaren Qualit√§t der Spiel Umgebung. Der durch die Mod eingesetzte Vegetationsgenerator l√§sst die Pflanzen und B√§ume in Gothic 2 nun ebenfalls um einiges realistischer wirken. Mithilfe des Editor-Panel l√§sst sich die Welt ver√§ndern und mit Features des Renderers erg√§nzen. Degenerated hat noch gro√üe Pl√§ne mit seiner Mod. So m√∂chte er den DirectX11-Renderer auch f√ľr den ersten Gothic-Teil einsetzen. Wir finden die Mod mehr als genial! Betrachtet nun die Screenshots und staunt selbst!

Download

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 3.5/5 (6)
0 » Mods