Dreamworlds Splitterwelten: Preview zur 3D Engine

Dreamworlds Development ist ein privates deutsches Entwicklerstudio welches bereits 1996 Spiele fĂŒr den Amiga programmierte. Ihre bisherigen Erfolge sind die kommerzielle Veröffentlichung von Crossfire I und II. Seit Ende 2003 bastelt das Team an einem eigenen Einzelspieler Rollenspiel welches an Spielen wie die Gothic reihe und The Elder Scrolls angelehnt ist. Splitterwelten spielt auf einem … weiter

» Splitterwelten

Dreamworlds Splitterwelten: Preview zur 3D Engine

Dominik am 26.MĂ€rz 2012 um 18:03:04

Dreamworlds Development ist ein privates deutsches Entwicklerstudio welches bereits 1996 Spiele fĂŒr den Amiga programmierte. Ihre bisherigen Erfolge sind die kommerzielle Veröffentlichung von Crossfire I und II. Seit Ende 2003 bastelt das Team an einem eigenen Einzelspieler Rollenspiel welches an Spielen wie die Gothic reihe und The Elder Scrolls angelehnt ist. Splitterwelten spielt auf einem zerstörten Planeten in dessen Orbit die Überreste einst großer Nationen, die namensgebenden Splitter, schweben. Auf jeden dieser Splitter regieren lokale Herrscher die dem Splitterbund angehören. Auf dem Hauptsplitter Ekolus befindet sich der Thron des Königs der als Oberherrscher der Welt fungiert. Die eigentliche Macht liegt aber in den HĂ€nden der Handelsgilden. Da diese als einzigste Fraktion ĂŒber Luftschiffe verfĂŒgt und somit reisen ĂŒber die Splitter ermöglicht und dadurch kontrolliert. Mitglieder der Handelsgesellschaft wirken aufgrund ihrer Machtposition arrogant und scheuen den Kontakt zu Außenstehenden. In dieser Welt wird man als Spieler einen Menschen steuern und sich durch Rollenspieltypische Abenteuer und Aufgaben einen Namen machen können. Kompletten Beitrag lesen

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 5.0/5 (7)